PLATZORDNUNG – SPIEL ‐ u. TRAININGSBETRIEB

  1. Jeder Spieler nimmt auf eigene Gefahr am Spielbetrieb teil.
  2. Beim Doppelspiel ist unbedingt darauf zu achten, dass Personen, die nicht in einem gemeinsamen Wohnungsverbund leben, den vorgeschriebenen Mindestabstand (2m) einhalten. Der 2m‐Abstand darf bei der Sportausübung ausnahmsweise und kurzzeitig unterschritten werden. Dies gilt auch für Bewerbsspiele.
  3. Seitenwechsel sind mit genügend Sicherheitsabstand durchzuführen. Physischer Kontakt zwischen Spielern (Shakehands etc.) ist zu vermeiden.
  4. Persönliche Gegenstände wie Bekleidung, Handtücher, Getränkeflaschen u.ä. sind in der Tasche zu verwahren.
  5. Der bespielte Platz soll rechtzeitig (ca. 5 Minuten) vor offiziellem Spielende gesäubert und verlassen werden, um den Kontakt zu den nächsten Spielern zu vermeiden.
  6. Es wird empfohlen, die Tennisplatzbank sowie das Schleppnetz bzw. den Besen mit Desinfektionsmittel zu reinigen.
  7. Ausspucken am Tennisplatz ist zu unterlassen.
  8. Entsprechende Desinfektionsmittel befinden sich neben dem Getränkeautomat im Flur zu den WC Anlagen, sowie in jedem WC. Die ersten Spieler welche den Platz betreten, nehmen beide Behälter auf den Platz, bzw. bis zum Platzeingang mit. Der gelbe wäre für Oberflächen aller Art, der transparente für die Hände. Neben dem Eingang zu den Plätzen ist eine Halterung für den transparenten Behälter für die Händedesinfektion vorgesehen. Der gelbe Behälter wird auf den jeweiligen Platz mitgenommen, um den Punkt 6 durchführen zu können.
    Sind keine nachfolgenden Spieler da, werden alle nicht mehr benötigten Behälter wieder neben dem Getränkeautomat abgestellt. Die Hände sind beim Betreten und Verlassen des Platzes zu desinfizieren.

Der Vorstand

Dieser Beitrag wurde unter test veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.