20. Herbert Morscher Gedächtnisturnier 2017 in Koblach

Bildschirmfoto 2017-08-30 um 11.27.36

 

Bei strahlendem Sonnenschein startete am Freitag 18.8.2017 auf der Anlage des UTC Nickel Transporte Koblach das 20. Herbert Morscher Gedächtnis Turnier, welches bis Sonntag 20.8.2017 dauerte. Ebenfalls gefeiert wurde das 25-Jahr-Jubiläum des UTC Nickel Transporte Koblach.

Insgesamt nahmen 100 Spieler/Innen in der Kategorie Damen- und Herrendoppel teil.

Der TC Mäder ging mit 25 Teilnehmer/Innen an den Start.

Erstmals wurden 2 neue Altersklassen eingeführt und auch der TC-Götzis ist ab diesem Jahr erstmalig zugelassen worden.

Obwohl der Start am Freitag Nachmittag mit Sonnenschein begann, endete er am Abend mit einem orkanartigem Sturm, welcher leider das Festzelt auf das Klubheimdach beförderte. Aber durch die Mithilfe vieler Turnier-Teilnehmer konnte der Veranstalter noch größere Schäden vermeiden und somit wurde das Turnier eigentlich reibungslos durchgeführt.

Ganz besonders stolz sind wir auf die Damen Allg. mit Nina Schläffer/Eva Renner, welche in Ihrer Kategorie den 1. Platz holten. Bei den Damen 35+ konnten Margot Baran/Isabell Schmedt den 3. Platz erspielen. In der Damen 50+ Klasse wurden Isolde Loerwald/Waltraud Mayer mit einem 2. Platz und Brigitte Vetter/Silvia Schläffer mit einem 3. Platz belohnt.

Auch die Herren zeigten sich erfolgreich:

bei den Herren 35+ holten sich Mike Domes/Jürgen Penzendorfer den 2. Platz,

Andi Lorber/Michael Mitteregger den 3. Platz, bei den Herren 50+ Helmut Renner/Paul Gächter den 3. Platz und bei den Herren 60+ Elmar Mayer/Rainer Küng sowie Gerald Maier/Helmut Metzler den 3. Platz.

Somit war dies für den TC-Mäder ein erfolgreiches Turnierwochenende in Koblach.

Der Verein bedankt sich bei allen Teilnehmer/Innen für Ihren Einsatz und gratuliert ganz herzlich.

Dieser Beitrag wurde unter test veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.