Tennisetikette

 Tennisetikette

  • Bälle, die vom Nachbarplatz kommen, so zurückrollen,
    dass die Spieler sich nicht verletzen können
  • Schuhwerk (Outdoorplätze – Tennisschuhe), keine Joggingschuhe oder andere!
  • Betreten und Überqueren der Plätze erfolgt nur, wenn die Spieler ihren Ballwechsel beendet haben
  • Suche nach verlorenen Bällen, ohne den Nachbarplatz
    beim laufenden Ballwechsel zu stören
  • Während der Konzentrationsphase des Spielpartners vor
    dem Aufschlag nicht mit diesem oder anderen oder sich selbst sprechen.
  • Während des Ballwechsels keine absichtlichen oder
    „unabsichtlichen“ Töne von sich geben
  • Der Rückschläger sollte einen fehlgeschlagenen ersten Aufschlag (Ball) nicht zurück in das Feld des Aufschlägers spielen.
  • Kraftausdrücke und Schlägerwerfen sind untersagt
  • Zuschauer (Eltern, Großeltern, Trainer, Freunde …)
    reden nicht mit den SpielernInnen
  • Applaudieren und anfeuern kann intelligent und fair erfolgen, oder auch nicht. Ersteres ist vorzuziehen!
  • Platzübergabe (Bälle sammeln, Platzpflege etc.)
  • 5 Minuten vor Stundenende sollte das Match beendet werden, um den Platz pünktlich zu übergeben.
  • Bälle aus dem Laufbereich entfernen.

TC-Mäder