Tenniscamp mit Dušan und Ianthé Kulhaj

In Kroatien, direkt am  Meer gelegen, wurde von Dušan und Ianthé eine abwechslungsreiche Trainingswoche mit einer ordentlichen Prise Spaß, organisiert.

Auf drei Sandplätzen wurde täglich zwischen 2 ½ und 4 Stunden trainiert, bzw. frei gespielt.

Die Plätze konnten zu Fuß in ca.15 Minuten erreicht werden.

1 ½ Stunden Training am Vormittag entweder bei Ianthé oder Dušan und 1 ½ Stunden freies Spiel war für jeden Teilnehmer möglich.  Das freie Spiel aus einem tollen Mixed zwischen Alt und Jung sorgte immer für eine gute Stimmung unter den Teilnehmenden.

Mit einem gemütlichen, ungezwungen Ausklang bei Kaffee und Bier 😉 verlängerte sich so mancher Tag Automatisch um Stunden. Von Dušan wurde immer am Vorabend der Spielplan eingeteilt und ausgehängt, er hat es immer verstanden eine gute Mischung aus unterschiedlichen Leistungsgruppen zu finden.

Ich habe Buch geführt, ich stand 18 Stunden in der gesamten Woche am Platz und kann jedem Tennisliebhaber so eine Tenniswoche nur empfehlen!

Alles auf eigenen Wunsch, es gab auch Teilnehmer die sich einen halben Tag freigenommen haben um sich z.B. einen Ausflug oder Städtetrip zu gönnen. Wenn man nach dem Abendessen noch Lust auf einen Drink hatte, hat man sich öfters an der Hotelbar getroffen und über den vergangenen Tag  diskutiert.

Carmen Oberzaucher, April 2019

 

Dieser Beitrag wurde unter test veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.